Neue Leitung des Kindergartens Flohkiste Drucken
Geschrieben von: Sabine Brand-Lehmann   
Donnerstag, den 05. März 2015 um 15:03 Uhr

Neue Leitung des Kindergartens "Flohkiste"

Marion Zistl ist Nachfolgerin von Magdalena Anton

Zum 1. Januar 2015 erfolgte ein Führungs- und Generationswechsel im evangelischen Kindergarten in der Röntgenstraße. Magdalena Anton ging nach 20 Jahren "Flohkiste" in den Ruhestand und übergab die Leitungsaufgabe in die Hände ihrer langjährigen Stellvertreterin Marion Zistl (38).

 

Am 25. Januar 2015 nahm Pfarrerin Katarina Freisleder im Familiengottesdienst in der Laudatekirche im Beisein vieler Kinder, Eltern und Mitarbeitenden der "Flohkiste" die feierliche Einsegnung von Marion Zistl in die herausfordernde Leitungsaufgabe vor.

Zistl ist eine hundertprozentige Garchingerin. Als Kind ging sie schon selbst in die "Flohkiste". Nach dem Schulbesuch in Garching wohnte sie auch während des Besuchs der Wirtschaftsfachschule und ihres Studiums zur Erzieherin der Fachakademie für Sozialpädagogik in München hier. Seit 1999 ist sie in ihrem seit der Teenager-Zeit klaren Wunschberuf als Erzieherin in der evangelischen Kindertagestätte tätig, lediglich unterbrochen durch die Elternzeit für ihre beiden Söhne. Seit 2006 ist sie stellvertretende KiTa-Leiterin und hat sich durch zahlreiche Fortbildungsmaßnahmen auf ihre verantwortliche Leitungsposition vorbereitet.

"Kern meiner Aufgabe ist es, zusammen mit meinem kompetenten und sehr engagierten Team den uns anvertrauten Kindern ein gutes Fundament zu geben, auf dem sie ins Leben nach der KiTa gehen und sich insbesondere dem gewachsenen Leistungs- und Zeitdruck der Grundschule stellen können" definiert Marion Zistl Ihre Aufgabe, die auch eine vertrauensvolle und offene Kommunikation mit den Eltern umfasst.

                                                                                              Alexander Bautzmann